Amok. Amokläufe Jugendlicher an Bildungseinrichtungen: - download pdf or read online

By Robert Brumme

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, notice: 1,1, Universität Rostock (Soziologie und Demographie), forty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Nach einem friedlich verbrachten Abend erstach der als nonetheless, höflich und begabt beschriebene Lehrer Wagner, im frühen Morgengrauen zunächst seine Ehefrau und seine vier Kinder. Dann fuhr er nach Mühlhausen und zündete dort gegen Mitternacht Scheunen und Häuser an, auch das seiner Schwiegereltern, und begann im Schein der Flammen auf fliehende Menschen zu schießen. Er tötete neun Personen und verletzte elf weitere zum Teil schwer bevor er schließlich, selbst schwer verletzt, überwältigt wurde. Wann geschah dies? 1990? 2000? Nein, es ereignete sich am 03.09.1913.
Wagner galt als der Prototyp des wahnkranken Amokläufers im europäisch-amerikanischen Kulturraum und ist seit dem ein oft zitiertes Beispiel für die Untersuchung amokartiger Handlungen. Das Phänomen »Amok«, das in der heutigen medialen Berichterstattung die höchste Aufmerksamkeit erhält, ist allerdings anderer Natur: es handelt sich dabei um Amokläufe, die Jugendliche an ihren Schulen oder Universitäten begehen. Es sind die Fälle, die am spektakulärsten und opferreichsten sind und deshalb häufig im Fokus der Berichterstattung liegen. Der Versuch das Phänomen begrifflich einzuordnen wird auf zwei Ebenen geschehen: zunächst wird die Tat Amoklauf als solche klassifiziert um anschließend auf die Persönlichkeitsstruktur des Täters einzugehen.
Danach wird mir Hilfe DURKHEIMscher Termini eine Dichotomisierung amokähnlicher Verhaltensweisen vorgenommen, um die Unterschiedlichen Beweggründe eines Individuums für die Durchführung einer solchen Tat kenntlich zu machen.
Abschließend wird die Anomietheorie MERTONs vorgestellt um sie nachfolgend auf das Phänomen »Amok« anzuwenden. Ziel dabei ist es, aufzuzeigen, wie Amokläufe, als spezielle shape des abweichenden Verhaltens, mit Hilfe der Anomietheorie zu verstehen und zu klassifizieren sind.

Show description

Read or Download Amok. Amokläufe Jugendlicher an Bildungseinrichtungen: Erklärungsansätze mit Hilfe soziologischer Theorien (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

Download e-book for iPad: Der Afghanistankonflikt und dessen systemischer Charakter by Jens Göritz

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, observe: 2,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Allgemeine Pädagogik unter Berücksichtigung ihrer systematischen und philosophischen Grundlagen), Veranstaltung: Perspektiven interkultureller Erziehung und Bildung: Systemische Aspekte der ökonomischen und kulturellen Globalisierung, Sprache: Deutsch, summary: „Der Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.

Get Soziokultureller Wandel in einem siebenbürgischen Dorf am PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, word: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Deutsche und vergleichende Volkskunde/Europäische Ethnologie), Veranstaltung: Südosteuropäische Volkskultur im Wandel, Sprache: Deutsch, summary: Die ost- bzw. südosteuropäischen Staaten sind seit den politischen und gesellschaftlichen Veränderungen der Jahre 1989/90 in einem steten Wandel begriffen.

Download PDF by Swenja Rolfes,Andreas Otto,Daniel Fischer: Sterben ohne Leiden. Selbstbestimmt dank Patientenverfügung

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, , Sprache: Deutsch, summary: In Würde zu sterben ist der Wunsch eines jeden Menschen. Und möglichst frei von Leiden soll es sein. An Maschinen angeschlossen zu sein und so am Leben erhalten zu werden, ist für viele Menschen eine Horrorvorstellung, gepaart mit der Angst, das Selbstbestimmungsrecht bei der Behandlung zu verlieren.

Gut vorbereitet im Unterricht: Lernprozesse planen und by Wolfgang Krummrich,Gabriele Maul-Krummrich PDF

Eine gute Vorbereitung ist das A und O eines gelungenen Unterrichts. Das vorliegende Buch bietet die Möglichkeit, die eigene Planungspraxis zu unterschiedlichen Anlässen zu begleiten und mit aktuellen Entwicklungen abzugleichen. Wolfgang Krummrich und Gabriele Maul-Krummrich geben konkrete Anregungen und Hilfen, •wie Unterricht ökonomisch vorbereitet wird.

Extra resources for Amok. Amokläufe Jugendlicher an Bildungseinrichtungen: Erklärungsansätze mit Hilfe soziologischer Theorien (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Amok. Amokläufe Jugendlicher an Bildungseinrichtungen: Erklärungsansätze mit Hilfe soziologischer Theorien (German Edition) by Robert Brumme


by James
4.3

Rated 4.81 of 5 – based on 15 votes